Aschenpelz|Ashfur

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Ivypool~Chessy am Fr Nov 30 2012, 16:10

Lunapaw schrieb:Ich mag ihn nicht. Er ist die männliche Form einer Drama Queen. Ich meine es bitte er ist eine kleine Zicke und dann noch die Sache mit dem Feuer. Die Jungen können rein gar nichts dafür T.T

Genau so sehe ich es auch. Die Jungen können nichts dafür, dass sie geboren wurden xD. Hätte er wenigstens Eichhornschweif oder Brombeerkralle töten können. Ich verstehe außerdem seine Logik nicht.
Ashfur schrieb:
Ich habe nichts gegen Brombeerkralle. Ich will mich nur an dir rächen und dir weh tun. Deswegen töte ich auch nicht ihn, sondern deine Jungen.

Okay, dass hat er nicht wörtlich gesagt, aber er hat es gemeint. Aber eigentlich dürfte er auch nichts gegen die Jungen haben. Er müsste eher Brombeerkralle hasse als die Jungen, den der hat ihm ja auch seine Geliebte "weggeschnappt". Aber nein, er muss versuchen die Jungen zu töten ._.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

" Sit here and rot 
Or break this deal. "
 

(Bitte ignoriert alle meine Beiträge die vor 2014 geschrieben wurden, okay? xD)

Ivypool~Chessy
2.Anführer
2.Anführer

Weiblich Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 1100
Laune : oya oya oya

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Gast am Di Dez 04 2012, 00:46

Was habt ihr eig. alle gegen Ashfur? D: Ich habe die Bücher noch nicht mal gelesen aber viele AMVs geguckt ( :P ) und Ashfur und Hollyleaf sind BEIDE meine Lieblingscharas! Ich hab von beiden echt viele Zeichnungen gemacht :P Wenn es jetzt nicht dunkel wäre würde ich sie abfotografieren und hochladen :P Dasselbe gild für Geißel/Scourge, einem Chara aus den Mangas. Und ich frage mich gerade, warum die meisten Posts auf der 1. Seite auf Hollyleaf hinauslaufen... nur weil sie ihn getötet hat? Ich dachte ehrlich gesagt das wäre ein Thema über ASHFUR und NICHT über HOLLYLEAF :D Nun ja, ich denke, ich hab geschrieben, was ich schreiben muste, mal so als Antwort rein auf die vorderste Seite bezogen. :D

LG,
~Tig

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Ivypool~Chessy am Di Dez 04 2012, 09:54

Tigerjunges schrieb:Was habt ihr eig. alle gegen Ashfur? D: Ich habe die Bücher noch nicht mal gelesen aber viele AMVs geguckt ( :P ) und Ashfur und Hollyleaf sind BEIDE meine Lieblingscharas! Ich hab von beiden echt viele Zeichnungen gemacht :P Wenn es jetzt nicht dunkel wäre würde ich sie abfotografieren und hochladen :P Dasselbe gild für Geißel/Scourge, einem Chara aus den Mangas. Und ich frage mich gerade, warum die meisten Posts auf der 1. Seite auf Hollyleaf hinauslaufen... nur weil sie ihn getötet hat? Ich dachte ehrlich gesagt das wäre ein Thema über ASHFUR und NICHT über HOLLYLEAF :D Nun ja, ich denke, ich hab geschrieben, was ich schreiben muste, mal so als Antwort rein auf die vorderste Seite bezogen. :D

LG,
~Tig

Hollyleaf ist einfach wichtig, wenn es um Ashfur geht. Außerdem waren es meistens Moonstar oder andere Ashfurlover die über sie abgeätzt haben xD
Ich denke wenn man nur AMV darüber geguckt hat, kann man sich nicht so wirklich eine Meinung über ihn machen. Hätte ich nur AMVs über ihn geguckt, dann würde ich ihn wahrscheinlich auch mögen, weil er in den AMVs immer als liebebedürftig, mitleidenswert und mutiger Rächer dagestellt wird. Wichitg finde ich die Bücher, die sagen halt mehr über ihn aus.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

" Sit here and rot 
Or break this deal. "
 

(Bitte ignoriert alle meine Beiträge die vor 2014 geschrieben wurden, okay? xD)

Ivypool~Chessy
2.Anführer
2.Anführer

Weiblich Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 1100
Laune : oya oya oya

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Gast am Di Dez 04 2012, 12:03

Ja, das stimmt schon. Aber wenn ich mal Geld hätte um mir die Bücheer zu kaufen haben die die Bücher nicht im Buchladen e.e Und regelmäßig nach Hessen fahren, nur um die Bücher zu kaufen, das wäre glaub ich doch ein wenig sehr stressig. Und im Internet muss man ja immer gucken, es gibt Websites, da bestellst du, bezahlst, und dann kommt nichts. xD Dann gibt es Websites wo alte, bereits genutzte Gegenstände (auch Bücher) verkauft werden, da musst du andere überbieten, und dann kommt auf einmal einer und bietet vll. 100 € für das Buch und so viel oder mehr würde ich nicht für ein WaCa-Buch bezahlen. o.O Weitere Websites, da muss man laange suchen, und wenn man eins findet wahrscheinlich eins, das von 'nem Hund mal angesabbert wurde. e.e

Naja, zurück zum eigentlichen Thema. Ich finde Ashfur auch eig. ein bisschen dumm, eben wegen dem Feuer, und weil er, so wie ich das so gesehen habe, Feuerstern umbringen wollte oder dazu beigetragen hätte. Aber ansonsten tut er mir echt leid, ich verstehe ihn sogar ein bisschen, weil es mir mal fast genauso ging wie ihm.

LG,
Tig

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Ivypool~Chessy am Mi Dez 05 2012, 22:19

Tigerjunges schrieb:Ja, das stimmt schon. Aber wenn ich mal Geld hätte um mir die Bücheer zu kaufen haben die die Bücher nicht im Buchladen e.e Und regelmäßig nach Hessen fahren, nur um die Bücher zu kaufen, das wäre glaub ich doch ein wenig sehr stressig. Und im Internet muss man ja immer gucken, es gibt Websites, da bestellst du, bezahlst, und dann kommt nichts. xD Dann gibt es Websites wo alte, bereits genutzte Gegenstände (auch Bücher) verkauft werden, da musst du andere überbieten, und dann kommt auf einmal einer und bietet vll. 100 € für das Buch und so viel oder mehr würde ich nicht für ein WaCa-Buch bezahlen. o.O Weitere Websites, da muss man laange suchen, und wenn man eins findet wahrscheinlich eins, das von 'nem Hund mal angesabbert wurde. e.e

Naja, zurück zum eigentlichen Thema. Ich finde Ashfur auch eig. ein bisschen dumm, eben wegen dem Feuer, und weil er, so wie ich das so gesehen habe, Feuerstern umbringen wollte oder dazu beigetragen hätte. Aber ansonsten tut er mir echt leid, ich verstehe ihn sogar ein bisschen, weil es mir mal fast genauso ging wie ihm.

LG,
Tig

Versuch es mal auf Amazon ^u^ Da kannst du es zum Normalpreis kaufen. Und es kommt auch eigentlich immer an.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

" Sit here and rot 
Or break this deal. "
 

(Bitte ignoriert alle meine Beiträge die vor 2014 geschrieben wurden, okay? xD)

Ivypool~Chessy
2.Anführer
2.Anführer

Weiblich Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 1100
Laune : oya oya oya

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Schimmerstern am Do Dez 06 2012, 22:04

Jo, aber Kaufsberatungen kommen eiglich nicht in dieses Thema xD Bitte das nächste Mal per PN besprechen oder im Post wenigstens noch was zum eigentlich Topic schreiben, ja?
----------------
Ja, es wär wirklich besser gewesen, wenn er einfach versucht hätte, Bramble umzubringen, anstatt die kleinen Kätzchen, die noch nicht einmal seine waren... Aber Liebe bringt einen manchmal wohl dazu, verrückte Dinge zu tun, hm?

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Dancing on the path and singing: "Now you got away!"
You can reach the goals that you have set from now on every day.
There is no way you would go back now - oh no, those days are past.
Life is waiting for the ones who love to live -
(and take it all for what it is - )
And that's not a secret.

Sonata Arctica - Victoria's Secret

Schimmerstern
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 5071
Laune : Smile at someone today - if the world smiles back you're alive and ready to sing~ ^^

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Terrawolf am Do Jun 06 2013, 14:37

Seltsam finde ich nur, dass niemand in seinem Clan bemerkt hat, wie er langsam aber sicher etwas verrückter wurde. Okay, er lässt sich ja auch irgendwie nichts anmerken - noch nicht. Aber schon die Tatsache, dass er und Löwenpfote nicht so gut miteinander auskommen wie es Mentoren und Schüler eigentlich tun hätte doch zumindest den einen oder anderen stutzig machen sollen. Warum hat Feuerstern ihm überhaupt Löwenpfote gegeben? Jeder im Clan wusste doch, dass Aschenpelz zumindest ein bisschen wütend auf Eichhornschweif ist und dass er noch immer etwas gegen ihre Beziehung zu Brombeerkralle hat. Merkt Feuerstern nicht, wie sehr er Aschenpelz damit quält, indem er ihm einen Schüler gibt, des angeblich der Sohn von Eichhornschweif und Brombeerkralle ist? Jeden Tag muss er mit ihm verbringen und muss doch gezwungenermaßen dabei immer daran denken, was er hätte haben können.
Ich mag Eichhornschweif zwar nicht, aber nicht wegen Aschenpelz. Sie kann schließlich nicht wirklich was für ihre Gefühle. Und hätte sie Aschenpelz einfach vorgespielt, sie würde ihn lieben, obwohl sie doch Brombeerkralle mag, wäre viel schlimmer gewesen. Ebenso kann ich Distelblatt nicht ausstehen, doch auch hierbei hat das nichts mit Aschenpelz zu tun. Sie bringt ihn also um. Na und? Er wollte schließlich sie und ihre Brüder umbringen. Und früher oder später hätte er sicher noch schlimmere Dinge getan. Er war bereit, seine Clangefährten zu töten. Er war eine Gefahr für seinen eigenen Clan. Was ich nicht ganz verstehe ist, dass er in den SternenClan kommt. Ja, er war ein großartiger Krieger bevor er wahnsinnig wurde. Er hat gelitten und nur seine Gefühle haben ihn dazu getrieben. Dennoch hatte er Dinge vor, die der SternenClan nicht einfach verzeihen sollte. Nehmen wir zum Beispiel Tigersterns ehemaligen Mentor Distelkralle. Er kam in den Wald der Finsternis, oder? Dabei hatte er doch eigentlich nichts wirklich angestellt, auch wenn er wahrscheinlich zu ehrgeizig war. Aschenpelz hat schlimmere Dinge getan, und trotzdem kam er in den SternenClan.
Andererseits würde ich Aschenpelz auch nicht gerne im Wald der Finsternis sehen. Sowas wünsch ich ihm nun auch wieder nicht. Aber es gibt ja nunmal nichts, was zwischen SternenClan und Wald der Finsternis ist.

Aber eine Frage stelle ich mir immer wieder: Hat er Eichhornschweif überhaupt geliebt? Oder war er einfach nur darauf versessen, mit ihr zusammen zu sein, egal was sie davon hält? Hätte er sie geliebt, hätte er früher oder später akzeptieren können, dass sie mit Brombeerkralle glücklicher ist. Er hätte gewollt, dass sie glücklich ist. Aber das scheint ihm egal zu sein. Klar, es soll auch nicht so sein, dass er absolut nichts dagegen hat (was mich ja an Federschweif, Tüpfelblatt und Silberfluss extrem stört. Sie akzeptieren es zwar, aber ein bisschen Eifersucht und leichte Wut dazu wäre realistischer), aber so, wie er bereit ist, sie leiden zu lassen... tja, das lässt mich halt daran zweifeln.

Terrawolf
erfahrener Krieger
erfahrener Krieger

Männlich Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 351
Laune : Eigentlich ganz gut ^^

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Schimmerstern am Do Jun 06 2013, 20:25

Terrawolf schrieb:
Aber eine Frage stelle ich mir immer wieder: Hat er Eichhornschweif überhaupt geliebt? Oder war er einfach nur darauf versessen, mit ihr zusammen zu sein, egal was sie davon hält? Hätte er sie geliebt, hätte er früher oder später akzeptieren können, dass sie mit Brombeerkralle glücklicher ist. Er hätte gewollt, dass sie glücklich ist. Aber das scheint ihm egal zu sein. Klar, es soll auch nicht so sein, dass er absolut nichts dagegen hat (was mich ja an Federschweif, Tüpfelblatt und Silberfluss extrem stört. Sie akzeptieren es zwar, aber ein bisschen Eifersucht und leichte Wut dazu wäre realistischer), aber so, wie er bereit ist, sie leiden zu lassen... tja, das lässt mich halt daran zweifeln.
Ganz meine Worte, ich hab mich das auch schon gefragt. Hab zwar nach Staffel 2 nicht mehr weitergelesen, weiß aber, was alles so passiert und gerade die Sache mit Aschenpelz hat mich öfters mal zum Nachdenken angeregt. Ich bin auch der Ansicht, dass er vielmehr total versessen darauf war, mit Eichhörnchenschweif zusammen zu sein, als sie wirklich zu lieben. Er war eigentlich mehr so ne Art, hm, Stalker von ihr, wenn ihr mich fragt. Wie du schon geschrieben hast, liebt man jemanden, wünscht man ihm jederzeit das beste, auch, wenn man selbst es der Person nicht geben kann. Man ist zwar auch oft wütend auf diese Person, bzw. darauf, dass sie zu jemand anderem gehört, aber bei aufrichtiger Liebe möchte man den anderen nicht verletzen, egal was passiert. Egal, wie sehr er einen selbst jemals verletzt hat. Man liebt einfach weiter, bis man irgendwann drüber hinweg kommt. Denn irgendwann tut man das immer, ob man will oder nicht, ob man daran glaubt oder nicht (und sei es auch nur für eine Zeit).
Aschenpelz war eigentlich ein Psychopath, zwar nicht so einer, wie man sich bei dem Wort denkt, aber er war es.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Dancing on the path and singing: "Now you got away!"
You can reach the goals that you have set from now on every day.
There is no way you would go back now - oh no, those days are past.
Life is waiting for the ones who love to live -
(and take it all for what it is - )
And that's not a secret.

Sonata Arctica - Victoria's Secret

Schimmerstern
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 5071
Laune : Smile at someone today - if the world smiles back you're alive and ready to sing~ ^^

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Limelight am So Jul 21 2013, 01:42

Ich liebe Aschenpelz. ♥'
Ich kenne ihn zwar nicht aus den Büchern, aber aus ganz, ganz vielen AMVs. (:
Seine Geschichte ist einfach so wundervoll. <3

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~


»And she'll do anything for the limelight«

Limelight
junger Krieger
junger Krieger

Weiblich Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 141

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Gast am Do Okt 03 2013, 16:37

über Aschenpelz wird ja sehr viel diskutiert...

Er war eigentlich immer freundlich und edel. Bis er Habichtfrost bei Feuersterns Mord geholfen hat(hat zum Glück nicht funktioniert), von da an konnte ich ihn nicht mehr leiden.
Wenn er Eichhornschweif wirklich geliebt hätte, hätte er ihre Wahl akzeptiert und nicht versucht ihre(...ähem...) Jungen zu töten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von MoonLess am Do Okt 03 2013, 20:29

Ich habe seit des Erscheinen des deutschenbandes von Blaustern sehr oft gesehen das er mit Drosselpelz verglichen wurde. Ich finde das man dies nicht kann. Klar haben beide ähnliches erlebt, aber nicht alles ist gleich.

Aschenpelz: verliebt sich in Eichhornschweif - Eichhonschweif geht mit Brombeerkralle - Beide sind aus dem gleichen clan und er muss sie immer zusammen sehen - Habichtfrost schlecher einfluss - Drohnt an die Jungen zu Töten bzw. sie alle zu verpfiefen, doch hätte es das wirklich gemacht?

Drosselpelz: Verliebt sich in Blaustern - Blaustern geht mit Eichenherz - Drosselpelz weiß nichts davon - Blaustern bekommt Junge - Blaustern und Drosselpelz reden mit einander - Drosselpelz will nicht wissen von wehm die jungen sind, weil er vielleicht wusste, das der aus einem andren Clan sein muss - Alle halten Drosselpelz für den vater - Er fühlt sich Blaustern so eher verbunden - Sucht nach den Jungen

Also ich finde das beide da schon unterschiedliche einflüsse hatten und man deswegen nicht sagen kann Drosselpelz war gut und Ashfur Böse und er hätte ja wie Drosselpelz handeln sollen...

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Lines by AcidaNeku

MoonLess
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 2876
Laune : In the absence of the moon, we are the strongest.

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Schimmerstern am Fr Okt 04 2013, 20:40

Ich mag Drosselpelz, der kommt sau sympatisch rüber. Und ist keineswegs vergleichbar mit Aschenpelz, denn im Gegensatz zu diesem war er ein edler, loyaler Krieger.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Dancing on the path and singing: "Now you got away!"
You can reach the goals that you have set from now on every day.
There is no way you would go back now - oh no, those days are past.
Life is waiting for the ones who love to live -
(and take it all for what it is - )
And that's not a secret.

Sonata Arctica - Victoria's Secret

Schimmerstern
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 5071
Laune : Smile at someone today - if the world smiles back you're alive and ready to sing~ ^^

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von MoonLess am Fr Okt 04 2013, 22:17

Jetzt könnte ich etwas aus dem Wiki Zitieren. "Es ist Schade das Aschenpelz nur für diese eine Sache bekannt ist"!

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Lines by AcidaNeku

MoonLess
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 2876
Laune : In the absence of the moon, we are the strongest.

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Terrawolf am Sa Jan 04 2014, 21:34

Stimmt, irgendwie ist das schon schade. Immerhin hatte Aschenpelz viele Eigenschaften eines guten Kriegers, bevor er durchgedreht ist. Schon als Schüler haben er und seine Schwester gezeigt, was für Katzen sie sind. Es gehört schon einiges dazu, sich bereit zuerklären, bei dem Plan gegen die Hundemeute mitzuwirken. Und auch sonst ist Aschenpelz eigentlich nie negativ aufgefallen.
Ich finde auch, dass man Aschenpelz und Drosselpelz nicht einfach miteinander vergleichen kann. Beide mussten ähnliches durchmachen, aber es sind zwei völlig verschiedene Katzen mit verschiedenen Denkweisen, Empfindungen und Erfahrungen. Drosselpelz hält es für wichtig, Blaustern glücklich zu sehen, auch wenn er nicht ihr Gefährte sein kann. Aschenpelz will Eichhornschweif unbedingt als Gefährtin und kann es nicht akzeptieren, dass er nicht derjenige ist, der sie glücklich macht. In seinem Fall ist es eher Verliebtheit und Besessenheit. Ich denke keiner von den beiden sieht seine eigene Handlungsweise als falsch an. Immerhin denkt Aschenpelz allen ernstes, er hätte sich nichts vorzuwerfen.
Das gleiche kann man über Aschenpelz und Rauchfell sagen. Die beiden Geschwister haben durch Tigersterns Plan ihre Mutter verloren, was ihnen sicher nicht leichtfiel. Aber es scheint, als könnte Rauchfell mit Verlusten besser zurechtkommen als ihr Bruder. Klar, sie hat einen Gefährten, aber viele ihrer Jungen sind gestorben. Zwar hat sie noch viele andere, aber sie sind kein Ersatz für die, die sie verloren hat. Und trotzdem ist Rauchfell nicht ausgerastet. Wenn sie ihre Jungen sieht, denkt sie vielleicht unweigerlich an die, die nicht das Glück hatten, so lange zu leben. Klingt nicht gerade toll, oder? Und Aschenpelz muss ähnliches durchstehen, wann immer er Eichhornschweif, Brombeerkralle oder deren drei Jungen sieht. Natürlich sind die Situationen nicht gleich, aber in einigen Dingen ähnlich.
Dennoch würde ich nicht sagen, dass Aschenpelz das böse Gegendstück zu Drosselpelz oder Rauchfell ist. Alle drei waren anfangs loyal und ehrenhaft.

Trotz all dem finde ich, dass Aschenpelz nichts im SternenClan zu suchen hat. Nur weil Eichhornschweif seine Gefühle nicht erwidert hat, hätte er seinen Clan fast vernichtet. Feuerstern hat durch Aschenpelz' und Habichtfrosts Plan ein Leben verloren. Hätte Brombeerkralle sich nicht entschieden, seinem Anführer gegenüber loyal zu sein, hätte der DonnerClan keinen Anführer. Schlimmstenfalls würde man Brombeerkralle verdächtigen und vertreiben. Und Aschenpelz' Versuch, Häherfeder, Löwenglut und Distelblatt zu töten, hätte ebenfalls in einem Desaster für den Clan geendet. Immerhin gehören Häherfeder und Löwenglut zu den Dreien.
Aschenpelz wurde mehrfach gewarnt, nichts zu erzählen. Nichtmal, als Häherfeder ihn im Traum besucht, lässt er von seinem Vorhaben ab - er behauptet sogar, er würde nichts verkehrt machen und dass der SternenClan ihm gewiss nichts vorzuwerfen habe. In gewisser Weise ist er also an seinem Tod selber schuld. Wie gesagt, oft genug gewarnt wurde er ja.
Er und Eichhornschweif waren nie Gefährten, auch wenn seine Gefühle für sie offensichtlich waren. Brombeerkralle hat sie ihm also nicht "gestohlen". Und zudem finde ich, dass er kein guter Gefährte für Eichhornschweif wäre. Aschenpelz behandelt sie wie ein schwaches Kätzchen, das man beschützen muss - und wir alle wissen ja, wie sehr Eichhornschweif sowas hasst. Er kannte sie einfach nicht gescheit. Er war nicht in Eichhornschwief verliebt, wie sie wirklich ist, sondern in die Kätzin, für die er sie hielt.
Eichhornschweif hat sogar eine Weile lang gedacht, er könnte ihr Gefährte werden, bis sie erkannte, dass sie keine derartigen Gefühle für ihn, sondern für Brombeerkralle hat. Also soll mir hier keiner mit der Behauptung kommen, sie hätte Aschenpelz ausgenutzt, um Brombeerkralle eifersüchtig zu machen. Sie hat ihn als einen guten Freund gesehen, zudem hat sie Brombeerkralle zeitweise misstraut. Was ist denn falsch daran, sich mit jemanden anzufreunden? Aschenpelz war freundlich zu ihr, während sie und Brombeerkralle sich immer schlechter verstanden. Dadurch hatte sie nun Zeit, Aschenpelz kennenzulernen und zu erkennen, dass er ein guter Freund ist. Hätte sie auf seine Freundlichkeit etwa abweisend reagieren sollen? Seine Freundschaft ablehnen? Wohl kaum. Welchen Grund hätte sie denn dafür? (außerdem wurde es, soweit ich weiß, offiziell bestätigt, dass sie ihn nicht ausgenutzt hat).
Nachdem Eichhornschweif erkannt hat, dass sie Brombeerkralle liebt, hat sie Aschenpelz nicht eiskalt abgewiesen sondern ihm vorsichtig klargemacht, dass sie ihn nur als Freund betrachtet. Es tut ihr sogar leid, dass sie ihm das sagen muss und sie möchte gerne weiterhin mit ihm befreundet sein. Mit keinem Wort hat sie Aschenpelz gesagt, dass sie nichts mit ihm zu tun haben will. Sie mochte ihn weiterhin. Nicht so, wie Aschenpelz es gerne hätte, aber sie wollte immernoch mit ihm befreundet sein. Und Aschenpelz versucht sogar, Eichhornschweifs Mitleid zu erregen, indem er sagt, dass seine Mutter von Brombeerkralles Vater getötet wurde. Ich finde es verdammt niederträchig und respektlos von ihm, den Tod seiner Mutter zu benutzen, um Eichhornschweif für sich zu gewinnen und zu behaupten, man könne Brombeerkralle (mit dem er soagar mal befreundet war) wegen seines Vaters nicht trauen. Wie jämmerlich ist das denn bitte?
Eichhornschweif zeigt auch weiterhin, dass sie Aschenpelz nie verletzen wollte. Aber er igoriert sie. Zum einen finde ich es ja okay, dass er sie meidet und ignoriert. Aber mit der Zeit übertrieb er einfach.
Ich bin immernoch der Meinung, dass er seine Taten nie bereut hat. Im Kampf gegen den Wald der Finsternis ist er nie erschienen. Hätte er Eichhornschweif wirklich geliebt, wäre er früher oder später darüber hinweg gekommen - und hätte wenigstens seinem Clan zur Seite stehen können. Ich finde, es war bei ihm naive Verliebtheit, Besessenheit und Egoismus. Und ich würde es da sogar noch akzeptieren, wenn er es einfach nur vermieden hätte, Eichhornschweif, Brombeerkralle oder deren Adoptiv-Jungen zu helfen. Aber er hätte wenigstens dem Rest seines Clans helfen können - vor allem seiner eigenen Schwester!
Apropos Rauchfell... er hätte mit ihr reden können, als Eichhornschweif ihn abgewiesen hat. Sie hätte ihrem Bruder sicher ein paar aufmunterne Worte bieten können. Und vielleicht sogar die Motivation, sich eine andere Gefährtin zu suchen. Er hätte auch mit anderen Katzen darüber reden können. Aber nein, er wälzt sich lieber in Selbstmitleid.


Zuletzt von Terrawolf am So Aug 30 2015, 17:44 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Terrawolf
erfahrener Krieger
erfahrener Krieger

Männlich Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 351
Laune : Eigentlich ganz gut ^^

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Sandwirbel am So Jan 05 2014, 03:15

Sagte ich schon was zu ihm? Keine Ahnung...
Egal. Ich mag ihn eigentlich. Er war wirklich nett und er liebte Eichhornschweif ja sehr. So werde ich ihn behalten^^ nur schade, dass er sich dann an ihr so hart rächen wollte...

Sandwirbel
Königin oder Vater

Weiblich Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 628
Laune : Total am Boden, geht es überhaupt noch tiefer?

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Windmeer am Mo Jan 06 2014, 17:35

Ich mag Aschenpelz eigentlich, aber als er Diestelpfote, Löwenpfote und Häherpfote umbringen wollte fand ich es echt gemein. Das er stirbt finde ich strotzdem traurig. Und als Eichhornschweif ihm gesagt hat das Brombeerkralle ihr Gefährte wird/ist tat er mir leid.

Windy

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

Mein Ava:
https://www.google.de/search?q=Warrior+cats+Fallendes+Blatt&client=firefox-a&hs=vZW&rls=org.mozilla:de:official&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=EzzZUuC8LdHbsgbHzICIBQ&ved=0CAkQ_AUoAQ&biw=979&bih=477



Hunde haben Herrchen. Katzen Personal
Gott schuf die Katze damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat
"[i]TRÄUME NICHT DEIN lEBEN SONDERN LEBE DEINEN TRAUM!"


[/i]

Windmeer
junger Krieger
junger Krieger

Weiblich Alter : 15
Anzahl der Beiträge : 181
Laune : mir gehts wollig =^.^=

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Mondstern am Mo Jan 06 2014, 18:28

Okay, da ich ja jetzt Staffel 3 durchhabe... kann ich auch wirklich ernsthaft über ihn reden xDD
Joa, Spoiler bis dritte Staffel und so, für die, die es noch nicht gelesen haben.

Hmm... ja, Aschenpelz war wirklich immer ein loyaler Kriger. Er ist nie negativ aufgefallen und so, und ich weiß grad irgwie nicht, was ich schreiben soll, weil das schon geschrieben wurde xDD Also, für das loyale Zeug von Aschenpelz bitte in Terrawolfs Post gucken, danke |D Ich denke, da wurde schon alles zu dem Thema relativ gut beschrieben o.o
Zu dem, warum Aschenpelz druchgedreht ist. Viele sagen ja von den "bösen" Katzen, dass sie ja trotz ihrer Erlebnisse nicht so hätten werden müssen (hab ich auch mal bei Geißel gesagt, tut mir Leid^^" Ich war damals ein dummes, kleines Kind^^") Aber jetzt mal ernsthaft, wisst ihr genau, was diese Charas durchmachen mussten. Auch Aschenpelz. Ja, ich weiß, es ist ein Buchcharakter, aber lassen wir das mal weg und sehen ihn als "normale" Person an. Wie Terrawolf ja auch schon erwähnt hat, musste Aschenpelz viel durchmachen, was er einfach nicht so gut verarbeiten konnte wie andere Katzen. Er hat das ja auch mehr oder weniger gesagt, als er Löwenglut, Distelblatt und Häherfeder töten wollte, und wenn ich mich jetzt recht erinner, klang diese Beschreibung doch etwas... extrem o.o In dem Sinne finde ich es ziemlich ungerecht, die Katze sofort als schlecht und böse abzustempeln. Denn das scheint wirklich extrem für ihn gewesen zu sein, und niemand kann sagen, wie schlimm wirklich (ja, ich wiederhole mich). Zudem halt Habichtfrost, ich weiß jetzt nicht genau, was dieser gesagt hat, aber das könnte auch einen großen Einfluss gehabt haben. Also, ich muss ernsthaft sagen, dass ich nicht genau weiß, wie ich mich an Aschenpelz' Stelle selbst verhalten hätte, aber in gewisser Weise kann ich ihn auch verstehen, obwohl das nicht wirklich rechtfertig, andere zu töten (Wobei das ja bei Katzen immer nicht was anderes ist wie bei Menschen. Ich meine, selbst, wenn die Katzen in WaCa vermenschlicht sind, sind sie doch noch Katzen.)

Und nach diesem total bescheuerten Beitrag, weil ich momentan irgendwie nichts gute zu Stande bekommen, hat jetzt jeder, der sich das angetan hat, einen Keks verdient xDD

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

~Ava by me~

Spoiler:

~ by Chessy (danke :D) ~

Mondstern
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 17
Anzahl der Beiträge : 654
Laune : My fandoms make me happy

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Frostschwinge am Do Jan 16 2014, 17:15

Wenn ich diesen Namen nur höre krieg ich schon einen Anfall. Ich meine blöder als Aschenpelz gehts doch fast gar nicht mehr. Ich verstehe nicht wie Eichhornschweif mit dem berfreundet sein konnte. Ich hoffe ich muss das auch nicht verstehen.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist
-Gandalf Herr der Ringe

Frostschwinge
Krieger
Krieger

Weiblich Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 334
Laune : Wechselnd

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Tigerfeder~Alice am Mo Jun 09 2014, 10:09

Ich will hier jetzt auch einmal etwas sagen:

Keiner, aber auch KEINER kann Aschenpelz etwas vorwerfen.
Er war nach Eichhornschweifs Entscheidung und auch davor schon, IMMER ein treuer Krieger. Niemand kann ihm vorwerfen, untreu gewesen zu sein... Er hat sich immer um das Wohl des Clans gesorgt, auch, wenn er versucht hat, Feuerstern zu töten. (Was unter dem Einfluss von Habichtfrost geschah, wodurch ihn eigentlich keine Schuld trifft - aus Wut tut man manchmal Dinge, die man eigentlich nicht wollte. Außerdem, wie sollte Aschenpelz Feuerstern bitteschön mit dem Kopf vorraus in eine Fuchsfalle gelockt haben? Ich mag Feuerstern nicht, aber nichtmal ER ist so dämlich...) Und wenn Aschenpelz Feuerstern WIRKLICH so "gemein" in eine Fuchsfalle gelockt hat... wieso hat Feuerstern ihn dann nicht wegen versuchten Mordes an dem Anführer des Clans verbannt, so wie Tigerstern für den versuchten Mord an Blaustern verbannt wurde? Für mich macht das keinen Sinn (und der DonnerClan hatte zu diesem Zeitpunkt eindeutig genug Schüler und Krieger). Er wollte einfach nur Rache an Eichhornschweif, weil diese ihn verletzt hat. Und ganz ehrlich - eine Freundin von mir wurde genauso verletzt, wie Aschenpelz (das Geschlecht macht nun wirklich keinen Unterschied o3o). Ich weiß, dass meine Freundin und auch Klassenkameradin (was man in etwa mit Clans vergleichen könnte) diesen Typen WIRKLICH geliebt hat.

Meine Meinung daher lautet:
WENN ihr jemanden hassen wollt ._. Dann hasst Habichtfrost, aber nicht Aschenpelz.

Grüße,
Falkenpfote

Tigerfeder~Alice
junger Krieger
junger Krieger

Weiblich Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 170
Laune : Ich bin glücklich. ಠ_ಠ

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Novalight am Mo Jun 16 2014, 19:56

nun, ich mochte Aschenpelz eigentlich...aber wie es halt immer ist
Spoiler:
sterben die Bösen...

Novalight
junger Krieger
junger Krieger

Weiblich Alter : 15
Anzahl der Beiträge : 126
Laune : mal so mal so :3

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Ivypool~Chessy am Mo Jun 16 2014, 22:37

Falkenpfote schrieb:Ich will hier jetzt auch einmal etwas sagen:

Keiner, aber auch KEINER kann Aschenpelz etwas vorwerfen.
Er war nach Eichhornschweifs Entscheidung und auch davor schon, IMMER ein treuer Krieger. Niemand kann ihm vorwerfen, untreu gewesen zu sein... Er hat sich immer um das Wohl des Clans gesorgt, auch, wenn er versucht hat, Feuerstern zu töten. (Was unter dem Einfluss von Habichtfrost geschah, wodurch ihn eigentlich keine Schuld trifft - aus Wut tut man manchmal Dinge, die man eigentlich nicht wollte. Außerdem, wie sollte Aschenpelz Feuerstern bitteschön mit dem Kopf vorraus in eine Fuchsfalle gelockt haben? Ich mag Feuerstern nicht, aber nichtmal ER ist so dämlich...) Und wenn Aschenpelz Feuerstern WIRKLICH so "gemein" in eine Fuchsfalle gelockt hat... wieso hat Feuerstern ihn dann nicht wegen versuchten Mordes an dem Anführer des Clans verbannt, so wie Tigerstern für den versuchten Mord an Blaustern verbannt wurde? Für mich macht das keinen Sinn (und der DonnerClan hatte zu diesem Zeitpunkt eindeutig genug Schüler und Krieger)

Also erstmal, hättest du vielleicht ein paar Spoiler setzten können. Und zweitens, denke ich, dass man Ashfur sehr wohl etwas vorwerfen kann.

Spoiler:
"(Was unter dem Einfluss von Habichtfrost geschah, wodurch ihn eigentlich keine Schuld trifft)"-> Das würde ich auf keinen Fall sagen. Nur weil man von jemanden beeinflusst wurde, heißt das noch lange nicht, dass einen keine Schuld trifft. Solange Habichtfrost keine Gehirne kontrollieren kann oder Zauberkräfte hat, trifft Ashfur sehr wohl die Schuld. Wenn man etwas wirklich nicht will, dann lässt man sich auch nicht manipulieren. Hätte Ashfur das nicht gewollt, dann hätte er sich auch nicht von nem Verbrecher manipulieren lassen. Außerdem waren die beiden eher Komplizen, als dass Ashfur richtig manipuliert wurde. Hawkfrost wusste wahrscheinlich nicht, wie tief Ashfur verletzt war und so konnte er ihn ja auch nicht manipulieren.
"aus Wut tut man manchmal Dinge, die man eigentlich nicht wollte"- Das rechtfertigt auch nichts. Ashfur ist ein erwachsener Kater und kein pubertierender Teenie, der sollte seine Emotionen mal unter Kontrolle haben. Das war außerdem nicht Wut, dass war Hass. Wenn man jemanden aus Wut tötet, dann schlägt man ihn im Streit tot. Wer aber aus Hass tötet, der plant und hintergeht. Ashfur hatte genug Zeit, um über sein Handeln nachzudenken und deswegen ist seine Reaktion 100% überzogen.
" Und wenn Aschenpelz Feuerstern WIRKLICH so "gemein" in eine Fuchsfalle gelockt hat... wieso hat Feuerstern ihn dann nicht wegen versuchten Mordes an dem Anführer des Clans verbannt, so wie Tigerstern für den versuchten Mord an Blaustern verbannt wurde?" - Weil er nicht wusste, dass Ashfur beteiligt war. Immerhin hat Ashfur Feuerstern weder da hin gelockt, nur hat er ein Auftreten gemacht, während Feuerstern in der Fuchsfalle war. Niemand wusste, dass Ashfur da mit drinsteckte, bis er es Eichhornschweif selber gesagt hat.

Fakt ist, fast nichts rechtfertigt einen Mord. Liebe(zumindest die romantische Liebe) geht nicht über alles. Stellt euch doch mal selber vor, jemand ermordet oder versucht zumindest euren Vater zu ermorden, nur weil ihr ihm einen Korb gegeben habt. Sowas ist psychopathisch und ist nicht zu rechtfertigen. Das ist das was man unter kranken Eifersucht versteht und nicht unter einem 'gebrochenen Herzen'. Ich kenn viele Leute, die von anderen in der Liebe verarscht wurden und zwar auf üble Weise. Und keiner, wirklich niemand, hat ansatzweise so reagiert.
Die Erins brauchten wahrscheinlich nur ein wenig Liebesdrama-Würze und haben das deswegen in ihr Buch eingebracht. Ich find es war keine gute Idee. Ashfur macht sich dadurch für mich nur lächerlich, da er so ein Drama um so ein dummes gefühlsdusseliges Mädel wie Squirellflight macht. Er war mal ein Charakter, den ich sehr mochte und den man respektieren konnte. Schade, das hat er mittlerweile echt verloren.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

" Sit here and rot 
Or break this deal. "
 

(Bitte ignoriert alle meine Beiträge die vor 2014 geschrieben wurden, okay? xD)

Ivypool~Chessy
2.Anführer
2.Anführer

Weiblich Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 1100
Laune : oya oya oya

Nach oben Nach unten

Re: Aschenpelz|Ashfur

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 00:51


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten