Facebook übernimmt WhatsApp

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von MoonLess am Sa März 01 2014, 21:36

Facebook, das weltgrößte soziale Online-Netzwerk, kauft den Rivalen WhatsApp. Dafür legt Facebook zunächst 16 Milliarden Dollar in bar und eigenen Aktien auf den Tisch, wie das US-Unternehmen am Abend ankündigte. Später sollen weitere drei Milliarden Dollar in der Form von Aktien an die Gründer und Mitarbeiter fließen.

WhatsApp hat sich binnen kürzester Zeit als SMS-Alternative etabliert. Über die Smartphone-App können Nutzer Textnachrichten oder Fotos austauschen. Das Netzwerk hat mehr als 450 Millionen Nutzer, 70 Prozent davon schauen täglich vorbei.


Ich hab gesehen das Team gibs noch nicht, also wollte ich mal wissen, was ihr davon Haltet. Postet hier eure Meinung dazu!

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Lines by AcidaNeku

MoonLess
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 2876
Laune : In the absence of the moon, we are the strongest.

Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von Sandwirbel am Sa März 01 2014, 22:15

Ich finde es blöd. Eigentlich wollte ich nie zu Facebook und kaum hab ich WhatsApp, wird es am Abend darauf von fb gekauft. Ernsthaft?
Außerdem hab ich gehört, dass die wa-Nachrichten auf fb abrufbar werden sollen... nein danke -.-

Sandwirbel
Königin oder Vater

Weiblich Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 628
Laune : Total am Boden, geht es überhaupt noch tiefer?

Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von MoonLess am So März 02 2014, 00:03

Ich hatte Wahtsapp einige Tage bevor Facebook es gekauft hätte. Ich werde erst mal abwearten was passiert und sollte es echt so scheiße werden lösch ich es und fertig. Es soll schon so was änliches wie wahtsApp von einem Schweizer geben, was sicherer ist, leider ist es nicht für meinem Handy Typ... mein handy is so scheiße...

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Lines by AcidaNeku

MoonLess
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 2876
Laune : In the absence of the moon, we are the strongest.

Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von Gast am So März 02 2014, 11:09

Ich fand es voll dumm, dass am letzen Samstag vier Stunden lang WhatsApp ausgefallen ist. Ich war auf dem Faschingsball und wir dachten alle, dass es am Schützenheim lag. als wir dann rausfanden(über Facebook) dass es weltweit ausgefallen war hatten wir sogar Angst, dass es nie wieder funktioniert. Es soll jetzt dann ja überall Werbung kommen und dergleichen :(

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von Frostschwinge am So März 02 2014, 14:52

Das ist ja blöd. Jetzt wollt ich auf ein Handy sparen damit ich auch endlich whatsapp hab weil das auf meinem ipod nicht geht. Ne also nicht mit mir. Wenigstens geht viber auf meinem ipod. Das ist nicht viel anders als whatsapp. Find ich eigentlich besser.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist
-Gandalf Herr der Ringe

Frostschwinge
Krieger
Krieger

Weiblich Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 334
Laune : Wechselnd

Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von Sandwirbel am Mo März 03 2014, 07:08

Warum haben die das dann gejauft? Ist doch total sinnlos Geld für etwas auszugeben, wenn es wenig einbringt, oder?

Sandwirbel
Königin oder Vater

Weiblich Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 628
Laune : Total am Boden, geht es überhaupt noch tiefer?

Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von MoonLess am Mo März 03 2014, 15:45

19 Millionen, Chessy~

Die NSA liest doch eh alles mit... also von daher...~

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Lines by AcidaNeku

MoonLess
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 2876
Laune : In the absence of the moon, we are the strongest.

Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von Ivypool~Chessy am Mi März 05 2014, 20:48

Kirschschwert schrieb:Warum haben die das dann gejauft? Ist doch total sinnlos Geld für etwas auszugeben, wenn es wenig einbringt, oder?

Whatsapp ist ein großer Konkurrent für Facebook und Facebook hat wegen Whatsapp schon viele User veerloren ;) Vielle benutzen Facebook nur zum chattten, aber seit es Whatsapp gibt benutzen alle Whatapp, da es einfacher ist und es fast jeder hat. Wäre ich Leiter von Facebook, hätte ich Whatsapp auchgeschluckt :) Es ist es Wert, da Facebooks Messenger auch wohl etwas danebengegangen ist ^^"

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

" Sit here and rot 
Or break this deal. "
 

(Bitte ignoriert alle meine Beiträge die vor 2014 geschrieben wurden, okay? xD)

Ivypool~Chessy
2.Anführer
2.Anführer

Weiblich Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 1100
Laune : oya oya oya

Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von Gast am Do März 06 2014, 07:49

Also ich in ja Ivys Meinung. Wenn man einen Konkurrent hat, würde auch ich diesen Konkurrent kaufen, damit die angemeldeten User mir gehören. Aber, da ich es ja sowieso nicht habe, kann ich auch nicht viel mitreden. :(

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von Schimmerstern am Di Apr 01 2014, 19:18

Moonstar schrieb:Über die Smartphone-App können Nutzer Textnachrichten oder Fotos austauschen.!
Und die Sprech-Nachrichten nicht vergessen. (:

Flammenregen schrieb:Ich fand es voll dumm, dass am letzen Samstag vier Stunden lang WhatsApp ausgefallen ist. Ich war auf dem Faschingsball und wir dachten alle, dass es am Schützenheim lag. als wir dann rausfanden(über Facebook) dass es weltweit ausgefallen war hatten wir sogar Angst, dass es nie wieder funktioniert.
Ist es nicht schockierend, zu hören, dass Leute Angstzustände kriegen, wenn ein einziges Programm nicht mehr richtig funktioniert? Dass es sie so beunruhigt, wenn es zeitweise weltweit nicht funzt, dass sie dieses Gefühl als ANGST beschreiben? Was verbindet man denn bitteschön mit etwas wie WhatsApp, dass man Angst davor hat, es könne irgendwann nicht mehr existieren? Ist es nicht vielmehr beängstigend, zu erfahren, dass der Ausfall einer einzigen Applikation Leute zum Verzweifeln bringt? Und ist es nicht traurig, dass die wenigsten überhaupt wissen, dass App nur die gängige Kurzform für Applikation ist?

Ivypool~Chessy schrieb:Datenschutz? Ist doch sowieso egal? Wer schickt bitte wichtige/geheime Nachrichten über Whatsapp?
Persönliche Nachrichten, Chessy. Und derer werden viele wichtigen und geheimen über What'sApp oder Facebook geschickt.
Darum geht es doch genau. Vermutlich wird keiner über diese Plattformen seinen ultrageheimen Plan, die Welt zu erobern schreiben (bzw. keinen, der tatsächlich in die Realität umgesetzt werden kann), aber man schreibt seinen Freunden auf diese Weise von den Gefühlslagen, Dingen, die einem passieren, eventuell sogar von "geheimen" Gedankengängen zu dem ein oder anderen Thema. Das ist nicht nur gut für weltweite Statistiken und Studien über die menschliche Psyche. Nein... Man kann so Menschen analysieren. Und mit der richtigen Auswertung dieser Analyse sie manipulieren. Womit hauptsächlich die Werbebranche angekurbelt wird. Aber wenn man dieses Wissen, dank dem man andere manipulieren kann, falsch einsetzt... Habt ihr euch nie gefragt, warum so viel Tamtamm um den NSA-Skandal gemacht wird? Nicht deswegen, weil sämtliche Gesetze durch deren Eingriff in die Privatsphäre des einzelnen gebrochen werden. Sondern hauptsächlich aus Angst davor, wie mit dem ganzen Wissen der persönlichen Daten umgegangen wird. Man kann so vieles damit anstellen, der manipulative Part ist nur eine der Nutzungsmöglichkeiten. Und man kann viel Schlechtes damit anstellen. Und das ohne, dass es irgendjemand bemerkt.

Kirschschwert schrieb:Warum haben die das dann gejauft? Ist doch total sinnlos Geld für etwas auszugeben, wenn es wenig einbringt, oder?
Ähm. Ähhm, Sandi. *murmelt etwas Unverständliches* Also, gut, Erklärung: Ein Normalsterblicher kann sich wohl kaum vorstellen, wie viel Geld mit DATEN gemacht wird (man benutzt sie beispielsweise für Statistiken, Studien, dem Herstellen und Verbessern von Produkten, Werbezwecken, usw.). Und weißt du eigentlich, wie viele Daten man über WhatsApp kriegt? Na, klingelt's? Zuckerberg kriegt mit dem klugen Schachzug, WhatsApp zu kaufen, nach ner Weile nicht nur die 19 Millionen wieder rein, sondern mit Sicherheit auch 19 Milliarden. Wenn nicht gar mehr.

Winterschatten schrieb:Aber, da ich es ja sowieso nicht habe, kann ich auch nicht viel mitreden. :(
Doch, kannst du. Ich hab ja auch keins und trotzdem zitier ich hier so ziemlich jeden Kommentar und geb meinen Senf zu ab (was in dieser Form selten vorkommt). Ich hab so einiges dazu zu sagen, auch, wenn ich selbst nie WhatsApp hatte.

Ich finde es lächerlich, dass erst jetzt nach dem ganzen NSA-Kram, der letztes Jahr aufflog, und durch Mark Zuckerberg's Kauf von WhatsApp mal über die ganze Sache mit dem Datenschutz nachgedacht wird. (Bzw., dass für den ein oder anderen erst so dieses Wort mal eine Bedeutung kriegt, nachdenken tun ja dennoch die wenigsten drüber.) Und ebenso empfinde ich es als frustrierend, mitanzusehen, dass dennoch kaum jemand den Ausmaß dessen begreift.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Dancing on the path and singing: "Now you got away!"
You can reach the goals that you have set from now on every day.
There is no way you would go back now - oh no, those days are past.
Life is waiting for the ones who love to live -
(and take it all for what it is - )
And that's not a secret.

Sonata Arctica - Victoria's Secret

Schimmerstern
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 5071
Laune : Smile at someone today - if the world smiles back you're alive and ready to sing~ ^^

Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von Haferzahn am So Aug 17 2014, 16:50

DAS ist so scheisse! und jetzt solte es noch kosten oke 1-5 $ aber trozdem ...
und ich verstehe es nicht! der gründer von whatsapp wurde vom facebook rausgeschimssen als
sich der sich dort beworben hat! und jetzt machte er noch etwas nettes für facebook!


ps: ich weiss komme einwenig spät aber trozdem!

Haferzahn
Krieger
Krieger

Weiblich Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 200
Laune : 30%

Nach oben Nach unten

Re: Facebook übernimmt WhatsApp

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 15:30


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten