Dovewing - Taubenpfote

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dovewing - Taubenpfote

Beitrag von Gast am Di Feb 11 2014, 17:55

Taubenpfote ist eine graue Kätzin mit blauen Augen. Sie ist die Tochter von Weißflug und Birkenfall, somit mit Feuerstern verwandt, die Schwester von Efeupfote und eine der "Drei". Sie wird während Sonnenaufgang geboren.
Sie gehört zu den Hauptpersonen der 4. Staffel.
Fähigkeit:
Sie kann Dinge sehen, die sich weit entfernt abspielen
Stammbaum:
Eltern: Birkenfall + Weißflug
Geschwister: Efeuteich
Großeltern: Borkenpelz + Rauchfell, Lichtherz + Wolkenschweif
Urgroßeltern: Wuschelpelz + Rotbrust, Buntgesicht + Weißpelz, Frostfell, Prinzessin
Onkel/Tanten: Spinnenbein, Weidenpfote, Lärchenjunges, Buchenjunges, Eiswolke, Fuchssprung, Amberkit, Snowkit, Dewkit
Großonkel/tanten: Buntgesicht, Rabenpfote, Frostfell, Aschenpelz, Sandsturm, Dornenkralle, Farnpelz, Rußpelz
Cousins: Unkenfuß, Rosenblatt
Großgroßonkel/Tanten: Frostfell, Rabenpfote, Borkenpelz, Buntgesicht, Feuerstern, Geißel, Socks, Ruby
Ururgroßeltern: Wuschelpelz, Rotbrust, Stachelkralle, Schneepelz, Jake, Nutmeg,

Ich finde, dass Taubenpfote eine tolle Kätzin ist. Sie ist freundlich, treu und sie will ihre Gabe für die Clans einsetzten und hat sogar etwas angst vor ihr. Ich finde es toll, dass sie nicht daran denkt, wie sie anderen Clans mit ihrer Gabe schaden kann

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dovewing - Taubenpfote

Beitrag von Terrawolf am Di Feb 11 2014, 21:07

Da ich vor kurzem erst angefangen habe, die vierte Staffel zu lesen, kann ich mir eigentlich noch kein Urteil über sie bilden. Sie scheint eine freundliche und unternehmenslustige Katze zu sein. Aber da ich ungefähr weiß, was in der vierten Staffel passiert, da ich schon viele Spoiler über die Geschehnisse und Charaktere gelesen habe, kann ich im Moment nur eines sagen: ich hasse sie. Das, was ich über Taubenpfote alles gelesen habe, lässt mich fast die Wände hochgehen. Aber erstmal zu Band 1. Hier ist sie eigentlich ganz okay, mich stört nur, dass sie mit auf die Reise durfte. Klar, sie wusste, dass die Biber den Fluss blockierten, aber das ist noch lange kein Grund, sie loszuschicken. Sie hat noch keinerlei Kampferfahrung und ist seit kurzer Zeit erst Schülerin. Feuerstern hätte neben Löwenglut noch einen anderen Krieger wählen können. Löwenglut hat gegenüber Feuerstern ja erwähnt, dass irgendwas den Fluss blockiert. Alles, was die Katzen auf der Reise dann noch machen müssen ist, den Fluss entlang zu laufen. Wozu braucht man da bitteschön Taubenpfote? Feuerstern hat ja sogar gesagt, dass die Katzen das tun sollen und dass der Fluss wahrscheinlich blockiert wird. Wie gesagt, es gab keinen gescheiten Grund, Taubenpfote eine solche Aufgabe zu erteilen.

fast die gesamte vierte Staffel:

Sie ist eingebildet und eine elende Heuchlerin, zudem heult sie dauernd rum, dass sie ihre Fähigkeit nicht will. Nun, das kann ich ihr nicht wirklich vorwerfen. Es ist nichts schlimm daran, normal sein zu wollen. Aber es scheint ja ziemlich oft vorzukommen, dass sie sich deswegen beschwert, zumindest oft genug, dass es viele Fans nervt.
Sie will von allen respektiert werden - und wer sie nicht respektiert ist ganz sicher ein Idiot. Sie heult rum, wenn jemand etwas besser weiß als sie und scheint sich selber für oberschlau zu halten. Was mich an ihr am meisten auf die Palme bringt habe ich neulich entdeckt, als jemand ein paar Zitate von ihr gepostet hat.

"However much you think you know, sometimes I'm right, okay?"
Dovepaw lifted her nose and sniffed. Then she turned and stalked away.
(Taubenpfote und Löwenglut) Ich weiß nicht, was sich davor abgespielt hat, aber hier sieht es einfach nur respektlos und arrogant von ihr aus, beleidigt davonzustolzieren wenn Löwenglut sagt, dass er auch mal recht hat. Er ist ein Krieger und somit viel erfahrener als sie, zudem ist er ihr Mentor!

Lionblaze was so bossy! And now he was trying to tell her how to use her power. He should respect her, like Jayfeather did, not treat her like some dumb apprentice. Löwenglut mag zwar herrisch sein und ich bin nun wirklich kein Fan von ihm. Aber soweit ich weiß nutzt Taubenpfote ihre Fähigkeit oft nur für sich selbst und ihre eigenen Interessen - nicht für ihren Clan. Löwenglut hat recht wenn er ihr sagt, dass sie ihre Fähigkeit lieber für den Clan nutzen soll. Das Taubenpfote sich nichts vorschreiben lassen will kann man vielleicht noch akzeptieren, aber sie meint allen ernstes, dass Löwenglut sie zu respektieren hat. Bei ihrem Verhalten ist sie tatsächlich irgendwie eine "dumme Schülerin".

Does she think she's better than me because she's doing this for the clan? Öhm... Taubenpfote, du kriegst dauernd mehr Aufmerksamkeit als deine Schwester, die allen Grund hat eifersüchtig zu sein (auch wenn ihr Verhalten manchmal übertrieben ist...), versuchst dauernd, die beste zu sein und nun regst du dich über sowas auf? Also ich weiß nicht. Es sieht irgendwie so aus, als könne sie es nicht ertragen, die Aufmerksamkeit die sie bekommt auch nur ansatzweise zu teilen... Efeupfote mag süchtig nach Aufmerksamkeit sein, keine Frage, aber bei diesem Satz scheint es echt so, als wäre Taubepfote in dieser Hinsicht noch schlimmer.

Dovewing blinked, Oh, StarClan, don't tell me she's in love with a WindClan warrior! Sie selber ist in Tigerherz aus dem SchattenClan verschossen und trifft sich dauernd mit ihm, also soll sie sich mal lieber garnicht aufregen.

"That's not true! You're just jealous!" Dovepaw shrieked at her sister. "You're jealous that I'm a better warrior than you. I always have been and I always will be, and you can't stand it. And now you're jealous that Tigerheart loves me and not you! You want to destroy everything I've got because you're jealous. That's all!" Ja, Efeupfotes Eifersucht kann extrem sein, aber Taubenpfotes Aktion ist einfach unter aller Sau. Nur weil sie nicht glauben will, dass Tigerherz im Wald der Finsternis trainiert. Und dann wirft sie ihrer Schwester vor, nicht loyal zu sein und gegen das Gesetz der Krieger zu verstoßen. Nun, mal sehen... Nichts im Gesetz der Krieger besagt, dass man nicht im Wald der Finsternis trainieren darf. Und mangelnde Loyalität ist das auch nicht, sofern man nicht Tigersterns Plan unterstützt. Im Wald der Finsternis kann man bessere Kampftechniken lernen, die man zugunsten des eigenen Clans nutzen kann. Taubenpfote hat hier also nicht nur unrecht, ihr steht es garnicht zu, solche Anschuldigungen hervorzubringen: Sie trifft sich mit Tigerherz! Sie verstößt selber gegen das Gesetz der Krieger. Es ist nicht unbedingt richtig im Wald der Finsternis zu trainieren, aber Taubenpfote baut ebenfalls Mist und will es nicht einsehen! Schlimmer noch, sie macht ihrer Schwester Vorwürfe, die auch auf sie selber zutreffen!

Ihre Beziehung mit Tigerherz ist sowieso ziemlich bescheuert. Wie oft hatten wir solche verbotenen Beziehungen jetzt schon? Oft genug um zu wissen, dass sowas nicht unentdeckt bleibt. Aber Taubenpfote und Tigerherz glauben allen ersntes dass nichts schiefgehen kann. Taubenpfote ist überrascht als sie erwischt werden!
Dann verrät sie Tigerherz, dass an der Grenze bestimmte Heilkräuter wachsen - und glaubt, dass Tigerherz seinem Clan nichts davon erzählt. Und dann regt sie sich auf, dass Tigerherz seinem Clan loyaler ist als ihr. Dadurch, dass er das mit den Kräutern erzählt hat, hat er Taubenpfote doch keinerlei Schaden zugefügt, zudem hat sein Clan die Kräuter dringend gebraucht! Erwartet sie allen ernstes, dass das Leben seiner Clangefährten ihm nichts bedeutet?
Das ist erstmal nur ein Teil davon, warum ich sie hasse. Ich werde den Spoiler noch einige Male editierten.

Nun, wie gesagt, ich hasse sie. Fürs erste. Wenn ich die Bücher dann alle lese kann ich mir eine genauere Meinung bilden und vielleicht ändert sich meine Meinung ja noch.


Zuletzt von Terrawolf am Sa Feb 15 2014, 19:55 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Terrawolf
erfahrener Krieger
erfahrener Krieger

Männlich Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 351
Laune : Eigentlich ganz gut ^^

Nach oben Nach unten

Re: Dovewing - Taubenpfote

Beitrag von Gast am Mi Feb 12 2014, 14:20

Ich finde ebenfalls dass sie eine gute und treue Kätzin ist. Bis jetzt war sie bei mir auch klug. Und sehr nett und verständnisvoll.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dovewing - Taubenpfote

Beitrag von Windmeer am Mi Feb 12 2014, 18:12

Ich finde sie ist treu und freundlich und ich denke daher auch eine gut und kluge Kätzin

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

Mein Ava:
https://www.google.de/search?q=Warrior+cats+Fallendes+Blatt&client=firefox-a&hs=vZW&rls=org.mozilla:de:official&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=EzzZUuC8LdHbsgbHzICIBQ&ved=0CAkQ_AUoAQ&biw=979&bih=477



Hunde haben Herrchen. Katzen Personal
Gott schuf die Katze damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat
"[i]TRÄUME NICHT DEIN lEBEN SONDERN LEBE DEINEN TRAUM!"


[/i]

Windmeer
junger Krieger
junger Krieger

Weiblich Alter : 15
Anzahl der Beiträge : 181
Laune : mir gehts wollig =^.^=

Nach oben Nach unten

Re: Dovewing - Taubenpfote

Beitrag von Gast am Do Feb 13 2014, 15:55

Die Fähigkeit ist irgendwie nicht so gut. Ich finde sie irgendwie langweilig. Einer ist im Kampf unbesiegbar, der andere kann in Träumen wandeln und sie ...kann in die Ferne sehen. Denen ist wohl nichts besseres eingefallen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dovewing - Taubenpfote

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 18:25


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten