Dunkelstreif // Darkstripe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dunkelstreif // Darkstripe

Beitrag von Gast am Fr Jan 03 2014, 18:40

Bei all den Charakteren hier dachte ich mir, so ein "Ungeheuer" wie Dunkelstreif, muss einfach dabei sein. Er ist gemein hinterlistig und sehr, sehr fies!!!
Ich mag ihn nicht, weil er Feuerpfote nicht mal eine Chance gegeben hat, sich zu beweisen, als Feuerpfote neu  war. Ich bin gespannt, was ihr so über ihn zu sagen habt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dunkelstreif // Darkstripe

Beitrag von Schimmerstern am Fr Jan 03 2014, 18:53

Na ja, Dunkelstreif ist ja auch nur eine Katze... Wenn auch wirklich keine freundliche. Eigentlich wäre er ja bestimmt ganz okay gewesen, aber er hat sich Tigerkralle zu doll als Vorbild genommen.
Am meisten an ihm hasse ich ja, dass er Steinfell getötet hat (war doch so, oder?). Das verzeih ich dem Kerl nie. Bei aller Loyalität, die er seinem Anführer beweisen wollte, aber das... Das war zu viel.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Dancing on the path and singing: "Now you got away!"
You can reach the goals that you have set from now on every day.
There is no way you would go back now - oh no, those days are past.
Life is waiting for the ones who love to live -
(and take it all for what it is - )
And that's not a secret.

Sonata Arctica - Victoria's Secret

Schimmerstern
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 5071
Laune : Smile at someone today - if the world smiles back you're alive and ready to sing~ ^^

Nach oben Nach unten

Re: Dunkelstreif // Darkstripe

Beitrag von Gast am Fr Jan 03 2014, 19:07

Ich weiß. Dafür könnte ich ihn verklagen!!! Leider geht das nicht. Und nur weil Steinfell ne Halbclankatze ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dunkelstreif // Darkstripe

Beitrag von Terrawolf am Fr Jan 03 2014, 21:12

Irgendwie kam mir Dunkelstreif immer wie einer vor, der nicht für sich selbst denken kann. Seine Abhängigkeit von Tigerstern war schließlich ziemlich extrem, fast schon krankhaft, jedenfalls sehe ich das so. Damit meine ich nicht, dass er Tigerstern geliebt hat, ich kann mir nichtmal vorstellen, dass Dunkelstreif zu solchen Gefühlen fähig gewesen wäre, sondern einfach unter einer krankhaften Form von Abhängigkeit litt.
Er war Tigerstern gegenüber zwar sehr loyal, aber was ist diese Loyalität denn bitte wert, wenn Dunkelstreif dadurch jegliches Gefühl für richtig und falsch verliert? Und diese blinde Treue hatte er ja leider nicht erst seit er wusste, dass Tigerstern den SchattenClan anführt. Als Tigerkralle verbannt wurde und der DonnerClan von seinen Verbrechen erfuhr, ist Dunkelstreif ihm zwar nicht gefolgt, aber was war sein Grund? Sein Vorwurf war, dass Tigerkralle ein Komplott geschmiedet hat, ohne Dunkelstreif davon zu erzählen. Es hat ihm nichts ausgemacht, dass Tigerkralle seine Anführerin töten wollte, an Rußpelz' Unfall schuld war, Rotschweif ermordet hat und Rabenpfote bedrohte, sondern einzig und allein die Tatsache, dass Tigerkralle ihn nicht einfach zu seinem Komplizen ernannt hat, sondern dazu lieber Braunschweif wählte. Wie gesagt, auf mich wirkt Dunkelstreif etwas gestört.
Dass ihm der DonnerClan ohne Tigerkralle nichts wert ist hat er ja zu genüge bewiesen. Indem er, sobald TIgerstern den SchattenClan anführte, alles Mögliche erzählte, was den SchattenClan nichts anging (Schneejunges' Unfall, und der Hundeangriff auf Maispfote und Wieselpfote), hat Brombeerjunges und Bernsteinjunges zu Tigerstern geführt, ohne einer Katze etwas zu sagen (okay, verständlich, immerhin konnte er nicht davon ausgehen, dass jemand damit einverstanden wäre - auch wenn ihm das völlig egal ist), wollte die beiden Jungen zum SchattenClan bringen, als der Hundeangriff auf das Lager kurz bevorstand, traf sich mit Schwarzfuß und wollte sogar Ampferjunges töten. Was für nen Schaden muss Dunkelstreif gehabt haben, um all das zu tun? Vor allem, wenn er weiß, dass Tigerstern andere Katzen meist nur als Werkzeug missbraucht? Auch hier denke ich, dass seine Abhängigkeit von Tigerstern alles andere als normal ist.
Zu seiner Zeit im TigerClan gibt es nicht viel zu erwähnen. Aber wie konnte er eigentlich hoffen, von Tigerstern nicht verachtet zu werden, nachdem er fast gegen Steinfell verloren hat? (Ach ja, was Steinfell betrifft... ich weiß, dass Schwarzfuß ebenfalls Tigersterns Befehl befolgt hat, aber er zeigte immerhin ab und zu, dass er wusste, dass er zu diesen Zeiten falsch gehandelt hat - er hat es, glaube ich, zwar nie zugegeben, aber auf irgendeine Weise zeigt er manchmal schon, dass er Tigerstens Weg für falsch hielt.)
Aber was kam dann? Nachem Geißel TIgerstern alle Leben auf einmal nehmen konnte? Das hat Dunkelstreif wohl das letzte bisschen Verstand geraubt. Erst gibt er Feuerstern die Schuld an Tigersterns Tod, weigert sich, den BlutClan zu bekämpfen und wendet sich schließlich gegen alle WaldKatzen, indem er den BlutClan unterstützt. Irgendwie würde ich das auch auf Tigerstern zurückführen. Vielleicht ist er völlig durchgedreht und hat, wie schon gesagt, das letzte bisschen Verstand verloren, fast so, als ob seine Welt eingestürzt wäre. Er könnte aber auch gedacht haben, dass keiner den BlutClan bezwingen kann - nicht, wenn deren Anführer den, Dunkelstreifs Meinung nach, unbesiegbaren Tigerstern vernichten konnte und hat sich, nachdem er nun niemanden hatte, zu dem er aufschauen konnte, dem in seinen Augen stärkstem Clan angeschlossen, um wenigstens irgendein Ziel zu haben, egal was für eins, um sich zu überzeugen, dass er auch ohne Tigerstern einen Platz in der Welt hat. Oder er wollte Tigerstern auch nach dessem Tod seine Treue beweisen und sich seinen Respekt verdienen, indem er TIgerstern größten Feind, also Feuerstern, umbringt.
So gesehen wirkt das fast etwas traurig, auch wenn es natürlich keineswegs Dunkelstreifs Taten rechtfertigt oder entschuldigt. Und ich interpretiere da wahrscheinlich zu viel rein, die Erins hatten ihn sich sicher nur als bösen Kater mit blinder Treue vorgestellt und hatten wohl kaum vor, ihn als Krieger mit psychischer Störung darzustellen. Aber so sehe ich ihn nunmal. Ich kann Dunkelstreif nicht leiden, sehe in ihm aber einen verzweifelten Kater, der ohne eine mächtige Führung wie Tigerstern völlig verloren wäre und zähle ihn deshab zu den etwas interessanteren Charakteren.

Terrawolf
erfahrener Krieger
erfahrener Krieger

Männlich Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 351
Laune : Eigentlich ganz gut ^^

Nach oben Nach unten

Re: Dunkelstreif // Darkstripe

Beitrag von Sandwirbel am So Jan 05 2014, 03:10

Ich mag ihn nicht. Von Anfang an nicht. Er war gemein u d hinterhältig. Lebt er eigentlich noch? Nein, oder?

Sandwirbel
Königin oder Vater

Weiblich Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 628
Laune : Total am Boden, geht es überhaupt noch tiefer?

Nach oben Nach unten

Re: Dunkelstreif // Darkstripe

Beitrag von Schimmerstern am Di Jan 07 2014, 16:58

Oh. Ich, nun ja, habe die Bücher wohl seit Ewigkeiten nicht mehr gelesen. Konnte mich an all das, was du genannt hast, Terra, schon gar nicht mehr erinnern. Aber als ich es dann las... Mannomann, hast du recht.
In Betracht auf alle Dinge, die Dunkelstreif je für- oder dank Tigerstern getan hat, hat er mehr als nur eine Schraube locker. Bevor ich deinen Post las, hatte ich Dunkelstreif nur noch als total in sein großes Vorbild Tigerstern vernarrten Charakter gesehen, allerdings ist er, wenn man sich mal mehr Gedanken über ihn macht, deutlich mehr. Wie du auch bereits sagtest, scheint seine Loyalität in den getigerten Kater deutlich an seine Psyche zu gehen. Wo er ihn anfangs nur als großartigen Krieger angehimmelt hat und sich als Vorbild nahm, so wurde er ihm später zum Verhägnis. Eigentlich hat er sein komplettes Leben nicht selbst gelebt, sondern als geistesgestörter Stalker in gewisser Weise versucht, Tigersterns Leben zu leben oder wenigstens seins so zu leben, dass es Tigerstern gefällt.
Dunkelstreif war soetwas wie Tigersterns rechte Hand. In dessen Auftrag (und manchmal sogar ohne seine Erlaubnis) brachte er andere Katzen, die Tigerstern schaden könnten, um, verriet seine anderen Kameraden, brach sämtliche Gesetze, usw. Das wäre ja einerseits schön und gut, wäre da nicht seine von Terra erwähnte krankhafte Besessenheit. Was er tat und vor allen Dingen wie er es tat, überschreitet jegliche Grenzen der Loyalität. Ich mag zwar für gewöhnlich Charaktere, die ihren Vorgesetzten besonders loyal sind, aber das... Das ist ja wirklich nicht mehr schön.
Was mich auch besonders interessiert, ist die Tatsache, dass er nur nicht mit Tigerstern ging, da dieser ihn nichts von seinem geplanten Verrat erzählt hatte. Wie widerwärtig und niederträchtig ist das denn bitte? Er findet es vollkommen in Ordnung, wenn sein angehimmelter Herr versucht, seine Anführeirn zu töten und um zu diesem Ziel zu kommen auch anderen Katzen das Leben nimmt - aber nur, solange er selbst auch davon weiß? Heißt das, laut ihm könnte Tigerstern alles tun, insofern denn er, Dunkelkralle, Tigersterns loyalster Folgsmann, mit eingeweiht ist? Das ist wirklich scheußlich. Aber so gesehen ja auch wiederum traurig, da Dunkelkralle nicht wirklich ein eigenes Leben hat führen können - Tigerkralle/-stern hat sein komplettes Leben ausgemacht und es ihm somit indirekt genommen. Denn wie kann man es wirklich noch als Dunkelstreifs Leben bezeichnen, wenn dieser stets nur nach Tigersterns Vorstellung von Werten gehandelt hat?

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Dancing on the path and singing: "Now you got away!"
You can reach the goals that you have set from now on every day.
There is no way you would go back now - oh no, those days are past.
Life is waiting for the ones who love to live -
(and take it all for what it is - )
And that's not a secret.

Sonata Arctica - Victoria's Secret

Schimmerstern
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 5071
Laune : Smile at someone today - if the world smiles back you're alive and ready to sing~ ^^

Nach oben Nach unten

Re: Dunkelstreif // Darkstripe

Beitrag von Frostschwinge am Do Jan 16 2014, 17:13

Ich mag Dunkelstreif überhaupt nicht. Erstens weil er Feuerherz nicht mal eine Chance gibt und zweitens weil er einmal versucht hat Ampferjunges zu töten mit so Beeren. Außerdem ist er einfach gemein!

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist
-Gandalf Herr der Ringe

Frostschwinge
Krieger
Krieger

Weiblich Alter : 16
Anzahl der Beiträge : 334
Laune : Wechselnd

Nach oben Nach unten

Re: Dunkelstreif // Darkstripe

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 00:53


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten