Besteht die Gefahr, dass steinalte Monitore radioaktiv strahlen? :0

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Besteht die Gefahr, dass steinalte Monitore radioaktiv strahlen? :0

Beitrag von Schimmerstern am Mi Jul 17 2013, 21:46

Jo, dieses Unterforum (dass die meisten von euch wahrscheinlich noch nicht einmal bemerkt haben) ist übrigens dazu da, alle möglichen Fragen zu stellen - über Dinge, auf die ihr einfach schon immer mal eine Antwort haben wolltet. Also fragt bitte fleißig!

Joo, meine Frage steht ja schon im Titel; mit diesen steinalten Monitoren meine ich Teile wie dieses Prachtexemplar hier:
Achtung, außerirdische Lebensform! :0:




Viele von euch werden solche Dinger wahrscheinlich schon gar nicht mehr kennen - aber ja, diese sogenannten Röhrenmonitore wurden früher überall benutzt. Manche benutzen sie selbst noch heute. Ich zum Beispiel. *Schockmoment*
Jo, un neulich meinte so einer meiner Freunde: "Sag mal, sicher, dass das Teil nich irgendwie radioaktiv strahlt?" Und daher jetzt das Thema hier.
Habt ihr auf meine Frage eine ehrliche, richtige Antwort? Bitte nich nur Spekulationen, mich würd das echt ma interessieren xD

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~



Dancing on the path and singing: "Now you got away!"
You can reach the goals that you have set from now on every day.
There is no way you would go back now - oh no, those days are past.
Life is waiting for the ones who love to live -
(and take it all for what it is - )
And that's not a secret.

Sonata Arctica - Victoria's Secret

Schimmerstern
Anführer
Anführer

Weiblich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 5071
Laune : Smile at someone today - if the world smiles back you're alive and ready to sing~ ^^

Nach oben Nach unten

Re: Besteht die Gefahr, dass steinalte Monitore radioaktiv strahlen? :0

Beitrag von Lionfrost am Mi Jul 17 2013, 22:14

Naja also eine wirklich richtige Antwort kann icht nicht geben da ich gerade zu Faul bin um es zu googlen ;) aber soweit ich weiß wurden niemals radioaktive Substanzen und Chemikalien in solchen Röhrenmonitoren verwendet geschweigedenn diese wurden damit verkauft :D Damit gebe es wohl weltweit tausende von Todesfällen durch radioaktivität mehr, genauso wie es hunderttausende mehr von behindert zur welt kommenden Kindern geben würde, als es sie bisher gibt. Die Sache ist ja die, dass bereits eine geringe Strahlung ziemliche Auswirkungen haben kann.
Ich weiß aber nicht ob in diesen Teilen z.B. die alphastrahlung sein könnte, die hat ja eine sehr geringe Eindringtiefe in Materie und lässt sich auch sehr einfach abschiermen...ich denke aber eher nicht, dass in einem solche Röhrenfernsehr bzw. Monitor chemische Reaktionen abgehalten werden die mit radioaktiven Stoffen funktionieren..immerhin müsste man diese dann irgendwann nachfüllen, da der Vorrat hat irgendwann zuneige geht ;) Denn bei einer Reaktion von radioaktiven Stoffen, gehen die ausgangsstoffe verloren und teilen sich in andere Stoffe aus, weshalb irgendwann keine Reaktion mehr stattfinden würde(höhö soweit ich es in physik mitbekommen habe...hätt ich zugehört wüsst ichs jetzt auch genau :D)

Nunja das ist jetzt mal meine Meinung zu dem Thema, wie gesagt ich hab kein Plan obs stimmt, habe niemals etwas über die Funktionsweise eines Röhrenfernseher gelernt und auch nichts dergleichen gegoogelt :3 Schimmer auch wenn du keine Spekulation wolltest, ich habe einfach keine Lust gehabt mir irgendwas dazu durchzulesen :D

Lionfrost
junger Krieger
junger Krieger

Weiblich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 184
Laune : mal so mal so

Nach oben Nach unten

Re: Besteht die Gefahr, dass steinalte Monitore radioaktiv strahlen? :0

Beitrag von Donnerschatten am Do Jul 18 2013, 20:58

www.gidf.de

Also alte Monitore setzen mehr Strahlung frei als neuere Modelle. Diese wird aber erst ab einer gewissen Zeit, die man täglich vorm Bildschirm verbringt, gefährlich. Solltest dein Bildschirm gewisse Sicherheitsnormen wie TCO erfüllen, ist keine Gefahr zu erwarten.
Teilweise könnten bei gewissen Modellen auch Alpha- und Betastrahlen entstehen. Letztere gehen durch die Schädeldecke und könnten Krebs verursachen. Jedoch kann das bei jedem elektronischen Gerät passieren und normalerweise müssten besagte Strahlen genug abgeschwächt werden, um ernste Schäden zu verhindern. Das besagten auch die TCO-Normen die heutzutage jedes Gerät erfüllen muss, bevor es auf den Markt darf. Offiziell zumindest.

Donnerschatten
junger Krieger
junger Krieger

Weiblich Anzahl der Beiträge : 136

http://scary-reaper.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Besteht die Gefahr, dass steinalte Monitore radioaktiv strahlen? :0

Beitrag von Kaninchenpelz am Di Aug 06 2013, 22:14

http://www.elektrobiologie.com/html/belastungen.html

Computer, Monitore, Drucker, Scanner:

Man geht davon aus, dass an den Geräten über mehrere Stunden gearbeitet wird. Jedes Gerät gibt Strahlung ab. Vermeiden Sie die Konzentration durch Zusammenstellen diverser Geräte. Weiträumige Aufstellung der Geräte im Raum vermindert die möglichen Feldbelastungen.

Alte Monitore sollen durch neue ersetzt werden. Seit einiger Zeit gibt es neue Monitore mit "low Radiation" also geringer Strahlung. Strahlungsarme Monitore tragen das Prüfzeichen TCO 95. Die Industrie hat hier schon reagiert und stellt heute die Monitore sehr preiswert her. Vor Billigware aus Asien muss aber gewarnt werden. Ein Monitor aus neuester Fertigung hat eine um die 20-fache geringere Strahlung gegenüber alten Monitoren. Lassen Sie sich die Prüfberichte aus einem deutschen EMV Labor vorlegen, damit Sie sich überzeugen können, ob die Einhaltung der EMV Richtlinie ordentlich gemessen wurde. Das CE Zeichen allein ist noch kein Gütesiegel.

~~~~~~~~~~°*°~~~~~~~~~~~

I'm so happy. This is unbelieveable.


Danke schön Welt, danke dafür dass ich das erleben darf.


Ich kann es immernoch nicht glauben..


Es ist einfach zu schön um wahr zu sein..




Kaninchenpelz
2.Anführer
2.Anführer

Weiblich Alter : 17
Anzahl der Beiträge : 1269
Laune : ICH LIEBE ALLES

http://www.theuselesswebindex.com/

Nach oben Nach unten

Re: Besteht die Gefahr, dass steinalte Monitore radioaktiv strahlen? :0

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 20:49


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten