Beyond your Mask

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Beyond your Mask

Beitrag von Gast am Mo Nov 26 2012, 01:49

Hey :) kann nicht schlafen ^^ sitz seit paar h an ner neuen ff kommt zwar nur Wort für Wort voran aber hab jetzt nen Prolog :3 ist ne D.gray-man ff.. Man muss den Anime nicht kennen man müsste es auch so verstehen :3

Wütend Stürme ich den Gang entlang auf den Weg zu meinem Zimmer ich hatte genug von Moyashi und Baka-Usagi Lenalee war da ja noch erträglich! Ich konnte einfach nicht mehr, ich war mit meinen Nerven am Ende. Endlich, schnell stieß ich meine Tür auf und schloss sie hinter mir ab. Einen Prüfenden Blick auf meine Lotus-Blume konnte ich nicht verhindern. "Kein weiteres Blatt abgefallen" murmelte ich. Langsam zog ich mich aus und ging ins Bad. Das Warme Wasser prasselte meinen Rücken hinab. Als ich fertig war zog ich mir ein weises Hemd und eine Jeans an. Ich beschloss noch etwas trainieren zu gehen. Ich würde sicher nicht gestört werden, schließlich war es schon halb drei in der Nacht. Elegant schnappte ich mir Mugen und Band meine Haare, die ich seit dem Duschen offen hatte, wieder zusammen.

Jup kurzer Prolog X3 und Rechtschreibfehler mag ich morgen am lappi raus :4

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Beyond your Mask

Beitrag von Gast am Di Nov 27 2012, 23:28

2.kapitel.. Das 3. kommt whs. Morgen :3


_________________________________________________________________________

Kanda POV
Schnell laufe ich auf den Trainingsraum zu, schnappe mir Mugen und lasse die Tür krachend ins Schloss fallen. Hier wir mich keiner Stören hier wir keinem Auffallen wie schlecht es mir geht. Wie den auch der Raum ist isoliert, damit sich die anderen Ordensmitglieder nicht gestört fühlen wenn jemand laut trainiert. Mit einem Lauten Aufschrei zerteile ich einen Sandsack in zwei Hälften. Immer und immer wieder schlage ich auf den Sandsack ein. Gut eine halbe Stunde später liegen ca. 50 San- und Stahlsäcke am Boden und der Raum ist verwüstet, mit Tränen in den Augen sinke ich auf den Boden. Nicht einmal das Training kann den Schmerz überdecken… Plötzlich höre ich eine Stimme fragen: „YUU!!! Hast du dich verletzt?!“ erschrocken fahre ich hoch und wische mir schnell die Tränen aus den Augen: Ein Yuu Kanda weint nicht! „Was willst du Baka-Usagi?!“ Fahre ich den Rothaarigen an. „Nichts hab nur sehr laute Geräusche aus dem Trainingsraum gehört, weißt du Yuu andere wollen schlafen.“ Mit leichtem Singsang spricht er meinen Namen aus. „LAVI!! Du sollst mich nicht bei meinem Vornamen nennen!“ Wütend stürme ich aus dem Trainingsraum. Nicht mal hier hat man seine Ruhe, vor den anderen. Gedanken versunken laufe ich wieder auf mein Zimmer und lege mich letztendlich doch hin. Ich bemerke nicht das Lavi mir mit einem komischen Blick hinterher schaute.

Lavi POV
Langsam schaute ich Kanda hinterher, irgendetwas stimmt nicht mit ihm das habe ich schon beim Essen bemerkt. Als er sah das die Tür vom Trainingsraum auf war ging er leise hinein, anscheinend hatte Kanda die Tür zu heftig zu geschlagen. Als ich in am Boden sah war ich besorgt. Irgend etwas stimmt nicht mit ihm. Ich werde herausfinden was los ist. Seufzend gehe ich in mein Zimmer zurück und lege mich wieder schlafen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten