Lost Magic

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lost Magic

Beitrag von Terrawolf am Mi März 14 2012, 22:45

Lost Magic, oder abgekürzt LM, ist ein nicht sehr bekanntes Rollenspiel. Wie jedes Rollenspiel hat auch Lost Magic eine eigene Welt. Diese wurde vom sogenannten Schöpfer erschaffen. Besagter Schöpfer schuf sieben Stäbe und gab sechs von ihnen an Magier. Er selber behielt den Stab des Zwielichts, welcher die anderen Elemente unterdrücken konnte. Die anderen sechs Stäbe besaßen Elementare Kräfte. Insgesamt sind es sechs Elemente, wenn man Zwielicht nicht dazu zählt: Licht, Dunkelheit, Feuer, Wasser, Erde und Luft. Durch Mana konnten die Magier Magie bewirken. Die Träger der Stäbe wurden „die Weisen“ genannt.
Die Stäbe wurden an die nächsten Generationen weitergegeben. Nach dem Tod des Schöpfers erhielt eine Frau den Stab des Zwielichts. Sie trägt den Titel „Diva des Zwielichts“ und gilt als die schönste der Weisen. Seneka ist jedoch an der Menschheit verzweifelt. Sie will alle Stäbe ergattern, um die Schöpferin zu werden und eine Welt ohne Menschen erschaffen. Dies gilt es zu verhindern. In der Rolle des vierzehnjährigen Isaacs, Sohn des Weisen des Lichtes, durchquert man die Welt von LM und kämpft gegen Monster und Magier.
In der vorgegebenen Zeit versucht man, die Siegesbedingungen zu erfüllen, wobei einem die eigene Magie und später auch Monster helfen. Nun etwas Näheres zum Spiel und gleichzeitig auch meine Bewertung:

Steuerung
Lost Magic verzichtet fast vollständig auf den Gebrauch der Knöpfe, das Spiel wird mit dem Touchpen gespielt. Die Steuerung auf der Weltkarte ist sehr einfach; man tippt den nächsten Punkt auf der Karte an. Ebenso leicht kann man durch Dialoge navigieren.
Doch nun zur Steuerung im Kampf! Mit der L-Taste ruft man den Runenbildschirm auf. Mit dem Touchpen zeichnet man eine der Runen, die auf dem Topscreen zu sehen sind. Anschließend lässt man die L-Taste wieder los. Soweit recht einfach, doch muss die Rune sauber gezeichnet sein, um erkannt zu werden. Man hat dazu nicht ewig Zeit, denn in LM gibt es keine Rundenbasierten Kämpfe. Es kann manchmal sehr nervig sein, wenn die Rune nicht akzeptiert wird. Zudem muss man, je nach Art von Magie, bestimmen, in welche Richtung oder welchen Umkreis diese wirken soll.
Anfangs mag diese ganze Sache noch gewöhnungsbedürftig sein, aber sie ist leicht zu verstehen. Hat man sich erst mal dran gewöhnt, wird es einem sehr leicht fallen.

Grafik
Nungut, ein kleiner Minuspunkt für dieses Spiel. Die Grafik ist für DS-Verhältnisse nicht wirklich berauschend. Sicher gibt es schlimmeres, aber eine solche Grafik wäre wohl eher für den GBA. Die Dialog-Sequenzen sind ebenfalls nicht am besten gestaltet, obwohl ich da ebenfalls schon weitaus schlimmeres gesehen habe. Ich würde sagen, die Charaktere sind ein bisschen Anime-mäßig dargestellt, was ich allerdings nicht als was negatives sehe. Eine sonderlich gute Grafik ist nicht wirklich nötig bei diesem Spiel, da hier das Kampfsystem im Vordergrund steht. Aber gegen eine bessere Grafik wäre absolut nichts einzuwenden.

Sound
Der Sound ist recht unterschiedlich. Die Soundeffekte im Kampf können schnell nerven allerdings sind sie auch ganz nützlich, um zu erkennen, wenn euer Gegner einen Angriff vorbereitet.
Die Musik ist einigermaßen okay. Von den eher schlechteren Stücken (Feuchtforst, Intro, Diva des Zwielichts), über ganz annehmbare (Silberspitzklamm, Windmühlebene, Ruinenstadt) bis zu recht guten Stücken (Goldsanddünen, Schloss des Krummstabs, Boss Kampf). Einige dieser Stücke können mit der Zeit nervig werden, aber im großen und ganzen ist der Sound in Ordnung.

Features
Das Kampfsystem ist wirklich interessant und macht das Spiel wirklich schwer. Das ganze Runen-System kombiniert mit den Echtzeit-Kämpfen fordert die Fähigkeiten des Spielers. Im Kampf lassen sich auch Gegenstände finden und Monster fangen, die man auch einsetzen kann. Gefangene Monster kann man ins Team nehmen und im Kampf steuern. Auch kann man die Monster mit den gefundenen Gegenständen ausrüsten.
Ebenfalls interessant ist Tatsache, dass es bei LM vier Enden gibt: „Wahres Ende“, „Gutes Ende“, „Schlechtes Ende“ und „Böses Ende“. Alles hängt von den Entscheidungen im Spiel ab, unter anderem, wie sympathisch Isaac seiner Begleiterin ist. Ab einem bestimmten Punkt des Spieles hat man eine entscheidende Wahl: Bleibt man gut oder wird man Senekas Helfer? Wählt man den guten Pfad oder den bösen Pfad?
In LM gibt es vorgegeben Runen, die man später jedoch kombinieren und somit neue Zauber erfinden kann. Es gibt über 300 Zauber.


Multiplayer
LM kann man auch gegen Freunde spielen. Allerdings können immer nur zwei gegeneinander antreten. Man wählt sich einen Charakter aus, wählt seine Monster und der erste Spieler wählt das Kampffeld aus. Anderes als im Story-Modus gibt es hier auch die Möglichkeit, dass der Kampf unentschieden ausgeht , nämlich wenn nach abgelaufener Zeit noch beide Kämpfer kampffähig sind, also noch TP haben. Man kann ebenso über Wi-Fi kämpfen, wobei man die spielbaren Charaktere erst freischalten muss.

Steuerung – 8 (Leicht zu handhaben)
Grafik – 4 (Für DS-Verhältnisse wahrlich nicht das beste)
Sound – 8 (Recht gut, aber manchmal nervig)
Spielspaß – 8 (hoher Schwierigkeitsgrad und tolle Features)


Insgesamt: 7 von 10


Ein gutes Spiel mit sehr hohem Schwierigkeitsgrad, der so ziemlich jeden fordert. Zudem kommen im Laufe des Spiels immer ein paar Dinge hinzu, die die Kämpfe schwerer machen. Auch wenn einiges verbessert werden könnte (Grafik...), ist Lost Magic gewiss kein schlechtes Spiel. An manchen Stellen kommen die Dialoge etwas kindisch rüber, aber die Story mit den Weisen finde ich recht gut.
Es wäre super, wenn es das Spiel als verbesserte Version noch mal geben würde. Lost Magic ist es durchaus wert, gespielt zu werden, und die Rollenspieler unter euch, die auch gerne taktische Kämpfe mögen, dürften Spaß daran haben.

Terrawolf
erfahrener Krieger
erfahrener Krieger

Männlich Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 351
Laune : Eigentlich ganz gut ^^

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten